Schweizer Stiftungstag 2022

Sind Stiftungen zeitgemäß? Unter dieser provokanten Frage lädt der Dachverband gemeinnütziger Stiftungen der Schweiz proFonds am 9. November 2022 ins Stadttheater Olten zum diesjährigen Schweizer Stiftungstag.

Nicola Forster, Präsident Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft SGG, eröffnet die Jahrestagung mit einer Keynote, die einen Blick auf die Zukunftsfähigkeit der Schweizer Zivilgesellschaft wirft: „Revolution oder Evolution? Stiftungen und gemeinnützige Organisationen im Zukunfts-Check“.

Bevor dann der Verband über Aktuelles aus dem Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsbereich informiert, will eine Podiumsdiskussion mit der Frage „Sind Stiftungen zeitgemäß?“ beleuchten, welche Anforderungen heute an Stiftungen gestellt werden und ob diese erfüllt werden können.

Junge Stiftungsräte & Digital Philanthropy

Neben dem Themenbereich Wirkungsmanagement stehen am Nachmittag die Generationen Y und Z auf dem Programm, die als Stiftungsräte eingebunden werden können. Diese Tendenz zur Zukunftsorientiertheit wird dann weitergeführt über digitale Felder bis hin zur Befragung von Förderstrukturen.

Das abschließende get-together wird für alle Teilnehmer mit Stiftungs-Weinen veredelt werden.

Text: RS / Foto: proFonds/PR

Viele weitere interessante Veranstaltungen finden Sie in unserem Fundraising-Kalender.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.