DSEE startet Förderprogramm für junge Menschen und Familien

Mit „ZukunftsMUT“ hat die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) ein neues Förderprogramm für junge Menschen und Familien ins Leben gerufen. Antragsschluss ist der 15. August 2021. Die Stiftung bietet im Juli dazu auch kostenlose Online-Seminare an. 

In diesen Tagen feiert die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt ihr einjähriges Bestehen. In nur einem Jahr ist es der Stiftung gelungen, sich als bundesweit tätige Anlaufstelle zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts zu etablieren. Bereits im Gründungsjahr hat die Stiftung rund 1.900 Vereine mit insgesamt 20 Millionen Euro unterstützt. Das zeigt, dass die DSEE ein großer Erfolg ist. Im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) erhält die Stiftung zusätzlich 30 Millionen Euro für die gezielte finanzielle Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts für Kinder, Jugendliche und Familien für die Jahre 2021 und 2022.

Bis 15. August 2021 bewerben

Mit ihrem neuen Förderprogramm „ZukunftsMUT – Engagiert vor Ort für Kinder, Jugendliche und Familien“ stärkt die DSEE das bürgerschaftliche Engagement und Ehrenamt für Kinder, Jugendliche und deren Familien. Das Programm fördert Projekte für junge Menschen in strukturschwachen und ländlichen Räumen. Auch innovative Bildungs-, Gesundheits-, Lern- und Freizeitangebote sowie die Verbreitung sozialer Innovationen für Kinder, Jugendliche und deren Familien erhalten Unterstützung. 

Ab sofort können sich gemeinnützige Vereine und Organisationen über das digitale Antragssystem der Stiftung bewerben. Der Antragsschluss ist der 15. August 2021.

Bewerbungen sind in folgenden drei Handlungsfeldern möglich:

Handlungsfeld A: Projekte in strukturschwachen und ländlichen Räumen mit bis zu 15.000 Euro
Handlungsfeld B: Innovative Bildungs-, Gesundheits-, Lern- und Freizeitangebote mit bis zu 15.000 Euro
Handlungsfeld C: Verbreitung sozialer Innovationen mit nachgewiesener Wirkung in den Handlungsfeldern A oder B mit bis zu 150.000 Euro

Kostenlose Seminare für Förderprogramm „ZukunftsMUT“

Die DSEE bietet zudem kostenlose Seminare für alle Interessierten am Förderprogramm für junge Menschen und Familien an. Die Online-Programmvorstellung gibt einen Überblick über das Antragsverfahren und bietet Raum für Fragen und Anregungen. Zur Anmeldung bitte dem Link zum gewünschten Datum folgen.

22. Juli, 17 – 18 Uhr: DSEEinformiert: ZukunftsMUT
29. Juli, 17 – 18 Uhr: DSEEinformiert: ZukunftsMUT

Mit dem Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ der Bundesregierung werden deutschlandweit Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Familien geschaffen, um sich zu begegnen, gemeinsam Neues zu entdecken und ihre Welt nach der Pandemie zu erleben. Dafür bringt das BMFSFJ eine Vielzahl unterschiedlicher Kooperationspartner zusammen. Auch die DSEE ist Teil des Aufholpakets und erhält zusätzlich 30 Millionen Euro. 

Text: PR
Foto: nastya_gepp/Pixabay


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.