Deutscher Fundraising Preis 2023: Bewerbungen bis 1. April einreichen

Die Bewerbungsphase für den Deutschen Fundraising Preis 2023 ist gestartet. Bis zum 1. April können eigene Fundraising-Projekte und Kampagnen oder die einer anderen Organisation für den wichtigsten Branchenpreis Deutschlands eingereicht werden.

Der Deutsche Fundraising Preis gilt als renommierte Auszeichnung für Fundraiserinnen und Fundraiser in Deutschland. „Fundraiser*innen und spendensammelnde Organisationen tragen durch professionelle und herausragende Fundraising-Aktionen und -Kampagnen maßgeblich zur Kultur des Gebens in Deutschland bei. Mit dem Deutschen Fundraising Preis möchten wir auf dieses wertvolle Engagement für eine starke Zivilgesellschaft aufmerksam machen und die Menschen, die dahinterstehen, würdigen“, erklärt Larissa M. Probst, Geschäftsführerin des Deutschen Fundraising Verbandes.

Fundraising Preis in verschiedenen Kategorien

Um Vorschläge einzureichen, steht ein Online-Formular bereit. Bewerbungen sind in unterschiedlichen Kategorien möglich, um die Aktivitäten besser vergleichen zu können.

Jury-Mitglieder aus Forschung und Praxis

Eine unabhängige Jury aus Fundraising-Expertinnen und Experten wertet alle Einreichungen aus. Die Jurymitglieder kommen aus Forschung und Praxis, sie sind erfahren im Dienstleister- und Organisationsbereich. „Die Jury deckt das ganze Spektrum der Fundraising-Landschaft ab und kann kompetent und unvoreingenommen die Vielfalt an Einreichungen bewerten“, kommentiert die Jury-Vorsitzende Bettina Trabandt.

Preisverleihung beim Deutschen Fundraising-Kongress

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Abendveranstaltung des Deutschen Fundraising Kongresses vom 5. bis 7. Juni 2023 im Convention Center des MOA Hotels in Berlin Moabit statt. Die Preisträgerinnen und Preisträger erhalten ein Kongressticket.

Text: PR
Foto: Deutscher Fundraising Verband e.V.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.