28. NPO-Kongress 2022

Soziale Nachhaltigkeit – ganzheitlich denken: Das Österreichische Controller-Institut lädt für den 28. NPO-Kongress am 19. und 20. Oktober 2022 nach Wien ins Schloss Schönbrunn. Wie lässt sich Verantwortung für die kommenden Generationen gestalten?

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist aus kaum einer Debatte mehr wegzudenken und wird dabei in der Regel mit einem „grünen“ Ansatz verbunden. Nachhaltigkeit im Sinn von Verantwortung für die Zukunft lässt sich aber auch im sozialen Sinn denken. Und genau in dieser Bedeutung ist er auch in den SDGs der UNO formuliert.

Gleich zu Beginn des Kongresses wird deshalb Christoph Badelt von der WU Wien die Facetten des Nachhaltigkeitsbegriffs im Spektrum zwischen Ökonomie und Ökologie beleuchten und die politischen Dimensionen sozialer Nachhaltigkeit verdeutlichen. Am Nachmittag können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen zwei parallel laufenden Round Tables wählen: „Next Generation Leadership“ widmet sich dem Wert und der Wirkung nachhaltiger Führung, während parallel dazu die Frage nach der Messbarkeit der Wirkung sozialer Nachhaltigkeit gestellt wird.

Am Abend lässt sich vor dem Get-Together noch herausfinden, was Fundraiserinnen und Fundraiser von Pflanzen lernen können.

Non-Profits, Sozialunternehmen, Social Start-ups und Stiftungen

Der zweite Kongresstag bringt Best-Practice-Beispiele, wirft einen Blick auf den Bereich der Digitalisierung und stellt Trends in CSR-Strategien vor. Den Abschluss gestaltet die Publizistin Diana Kinnert, die den Faktor Beziehung als Nachhaltigkeitsgarant erkannt hat. Die Teilnahme ist auch an einem einzelnen Veranstaltungstag möglich.

Text: RS / Foto: pxhere

Viele weitere interessante Veranstaltungen finden Sie in unserem Fundraising-Kalender.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.