150 kreative Webinar-Methoden

Wie der Titel verspricht, werden hier 150 Webinar-Methoden vorgestellt, gegliedert nach Bereichen wie Einstieg, Themen-Input, Energizer oder Wiederholung und Transfer. Ergänzt wird die Methodenvorstellung durch ein Kapitel mit zehn Tipps für Webinare und fünf Webinar-Beispielen. Diese Ergänzung ist hilfreich, wenngleich relativ kurz, weil die Methoden im Vordergrund stehen sollen. Jede Methode wird klar gegliedert und übersichtlich vorgestellt. Man sieht auf einen Blick, welche Medien benötigt werden, für welchen Webinar-Typ sich die Methode eignet, für welche Sozialform und welche Teilnehmeraktivitäten.

Die Vorstellung folgt mit einem Überblick, den Zielen, den Methoden, dem Verlauf, den Lerntypen und Trainer-Hinweisen. Durch den systematischen Aufbau kann man sich gut orientieren und schnell entscheiden, ob die Methode für das, was man gerade plant, geeignet ist oder nicht. Die Darstellung des Verlaufs und die Trainerhinweise bieten eine gute Grundlage für den Einsatz. Viele Methoden werden erfahrenen Trainern bekannt vorkommen. Zamyat Klein erfindet das Rad hier nicht völlig neu, sondern setzt auch auf bewährte Methoden, die sie an die Online-Umgebung anpasst. So ist das Buch eine Einladung, von Vor-Ort-Seminaren und Meetings den Weg zu Webinaren und Online-Meetings zu gestalten.

Die technischen Voraussetzungen wurden dabei möglichst einfach gehalten. Menschen mit Online-Erfahrungen mag das noch zu wenig die zusätzlichen Möglichkeiten betonen. Für alle anderen ist es eine Arbeitshilfe, die ersten Schritte zu lebendigen Webinaren zu gehen.

Andreas Berg

Zamyat M. Klein. 150 kreative Webinar-Methoden. Kreative und lebendige Tools und Tipps für Ihre Live-Online-Trainings. Verlag Manager Seminare. Edition Training aktuell. 2020. 416 Seiten. ISBN: 978-3-95891-005-8. [D] 49,90 €, [A] 51,30 €, CHF 69,75.

Jetzt bei buch7 bestellen und spenden.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.