Studie: Wie spendet die DACH-Region?

Bei RaiseNow arbeiten wir weltweit mit über 4.500 der verschiedensten gemeinnützigen Organisationen zusammen. Dies verhilft uns immer wieder zu spannenden Einblicken in die Welt des Online-Spendens. Deswegen haben wir zusammen mit Altruja (die seit 2020 Teil der RaiseNow-Familie ist) rückblickend auf das Jahr 2020 eine komplette Spenden-Auswertung für die DACH-Region durchgeführt und möchten einige Einblicke mit dir teilen. Du kannst die vollständige Studie herunterladen, indem du auf diesen Link klickst.

Woher kommen die Daten?

Die Ergebnisse der Spender:innen Studie resultieren aus den Daten von über 1500 Organisationen aus der DACH-Region. Betrachtet werden anonymisierte Spender:innendaten aus dem Jahr 2020. Die Auswertungsinstrumente sind Tableau sowie Google Analytics.

Demografische Daten der DACH-Studie

Der Hauptanteil (28,95%) der Spender:innen war in diesem Jahr zwischen 25 und 34 Jahren alt.

Bild: Alter der Spender:innen

Für Spender:innen dieser Altersgruppe die als besonders internetaffin eingeschätzt wird, wird Social Fundraising immer wichtiger. Für sie bietet das Social Sharing von Spendenkampagnen auf Facebook, Instagram und sogar TikTok ein enormes Potential für verschiedenste Organisationen.

Mit Peer-to-Peer-Fundraising kannst du die Reichweite deiner Organisation enorm steigern, indem deine Spender:innen ihre eigene Spendenseiten bauen. Deine Spender:innen teilen diese dann auf allen Online-Kanälen, um rund um die Uhr Interessent:innen für deine Organisation in ihrem Netzwerk zu erreichen und zum Mitmachen bewegen. Online Fundraising schließt auch die ältere Generation nicht mehr aus, denn sogar 7,84% der Spender:innen sind älter als 65.

Online Spenden: Welche sind die beliebtesten Zahlungsmethoden?

Wie auch im Vorjahr ist das SEPA-Lastschrift-Verfahren mit einem Anteil von 43,81% die am häufigsten genutzte Zahlungsoption in der DACH-Region. Dennoch liegt PayPal mittlerweile nur noch knapp dahinter. Bereits 39,38% der Spender:innen führen ihre Online-Spenden über PayPal durch.

Bild: Das Spendenformular von RaiseNow bietet Spender:innen eine breite Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten

Mit RaiseNows Online-Spendenformular kannst du deinen Spender:innen mehrere Zahlungsoptionen anbieten, um sicherzustellen, dass ihre bevorzugte Zahlungsweise dabei ist. Es gibt sichere Payment-Lösungen für alles – von Bürgerinitiativen bis hin zu internationalen Charity-Organisationen.

Bild: Verteilung der Zahlungsoptionen in der DACH-Region 2020

Lade die Studie kostenlos herunter, um einen länderspezifischen Vergleich der bevorzugten Zahlungsoptionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen.

Jetzt herunterladen

Wann sind die besten Spenden-Zeiten?

Bild: Anteil der Spenden im Jahresverlauf 2020

Wie die meisten Fundraiser:innen schon wissen, ist Dezember der stärkste Monat, was eingehende Spenden angeht. Wusstest du aber, dass 2020 sogar 37% aller Transaktionen im Dezember durchgeführt wurden? Daher lohnt es sich Geld und Zeit zu investieren, um eine kreative und ansprechende Weihnachtskampagne zu starten. Das heißt auch, dass es durchaus Sinn macht, ein Online Spendentool weit im Voraus auszuwählen. So kannst du sicherstellen, dass die Technologie dahinter rechtzeitig bereit zum Loslegen ist! In unserer Studie siehst du auch, an welchen Tagen und zur welcher Uhrzeit das Spendenhoch stattfindet, damit deine Kampagne die bestmögliche Chance auf Erfolg hat.

Weitere Themen in der DACH-Studie:

Lade die Studie kostenlos herunter, um Antworten zu den folgenden Fragen zu bekommen:

  • An welchem Tag des Monats bzw. an welchem Tag der Woche sollte ich am besten eine Kampagne starten?
  • Wie hoch ist die durchschnittliche Einfachspende?
  • Welcher Sektor bekommt die meisten Spenden?
  • Wie hoch ist die durchschnittliche Dauerspende?
  • Welche Zahlungsmethode erbringt den durchschnittlich höchsten Betrag an Dauerspenden?
  • In welchem Monat starten die meisten neuen Dauerspenden?

Jetzt herunterladen

Wir hoffen, du konntest einige relevante Einblicke gewinnen!


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.