Internationale Jobs, Fremdsprachen und digitales Studium. Was wichtig ist für einen guten Start.

Die Störung auf dem Arbeitsmarkt durch die Pandemie und die beschleunigte Automatisierung in den Jahren 2020 und 2021 hat sich auf Arbeitnehmer und Studenten auf der ganzen Welt ausgewirkt. In diesem kritischen Moment haben Führungskräfte in Regierung, Wirtschaft und Hochschulbildung die einzigartige Gelegenheit, die aktuelle und zukünftige Belegschaft für ein widerstandsfähiges Wirtschaftswachstum umzugestalten, indem sie ein Verständnis für die Fähigkeiten erlangen, die eine nachhaltige Beschäftigung fördern.

Dieser Artikel befasst sich mit Berufen, für die ein mobiles und digitales Studium wichtig ist. Es wird auch die entscheidende Rolle diskutieren, die Fremdsprachen spielen können.

Historische Transformation

Während des Industriezeitalters dominierten Eisen und Kohle den Arbeitsmarkt. Heute scheint es jedoch fast genauso wahrscheinlich zu sein, dass mehr Menschen Kryptowährungen als Kohle abbauen.

Wo sind also all die Jobs geblieben? Als Ende des 20. Jahrhunderts das Informationszeitalter einsetzte, erlebte die Wirtschaft einen raschen Wandel, der von einer Abhängigkeit von traditioneller Industrie zu einer Abhängigkeit von Computern und digitalen Informationen überging. Da die Nachfrage nach Automatisierung und verbesserter Technologie weiter steigt, brauchen wir qualifizierte Arbeitskräfte in diesem Bereich. Hier sind ein paar solcher Jobs.

Big-Data-Ingenieur

Big-Data-Ingenieure verbringen ihre Arbeitstage damit, mit Geschäftsanwendern und Datenwissenschaftlern zu kommunizieren, um Geschäftsziele in praktikable Datenverarbeitungs-Workflows zu übersetzen. Diese Positionen erfordern solide Kenntnisse in Statistik, Erfahrung in der Programmierung und die Fähigkeit, funktionierende Lösungen für gängige Big-Data-Herausforderungen zu entwerfen und umzusetzen.

Webentwickler

Ein Webentwickler ist die Person, die für den Aufbau und die Pflege einer Website verantwortlich ist. Da eine Website oft das primäre öffentlich zugängliche Eigentum einer Organisation ist, ist es für Webentwickler wichtig, die Geschäftsanforderungen zu verstehen und Websites zu erstellen, die diesen Anforderungen gerecht werden. Diese Position erfordert auch fundierte Kenntnisse der Internetprotokolle und Entwicklungssprachen wie PHP, JavaScript, HTML5 und CSS.

Anwendungsarchitekt

Digitalprofis, die eine Position als Anwendungsarchitekt bekommen, müssen über ein hohes Maß an technischem Fachwissen verfügen und sich gleichzeitig in Bereichen wie Planung, Koordination, Kommunikation und Teamarbeit auszeichnen. Diese Experten haben die Aufgabe, wichtige Aspekte der Architektur einer Anwendung zu entwerfen, dem Entwicklungsteam technische Führung zu bieten, Design- und Codeüberprüfungen durchzuführen, sicherzustellen, dass unternehmensweite Anwendungsstandards eingehalten werden, und vieles mehr.

Computersoftware- oder Hardwareingenieur

Computersoftwareingenieure konzentrieren ihre Arbeit auf den Entwurf und die Entwicklung von Software zur Steuerung von Computern, indem sie die Prinzipien der Informatik und der mathematischen Analyse nutzen.

Computerhardwareingenieure haben die Aufgabe, Computerhardware wie Tastaturen, Modems, Drucker, Computersysteme, Chips und Leiterplatten zu entwerfen, zu entwickeln und die Produktion zu überwachen. Ihre Aufgaben ähneln denen von Elektronikingenieuren, obwohl sie sich ausschließlich auf Computertechnologie konzentrieren, mit Aufgaben wie dem Entwerfen von Blaupausen für neue Geräte, dem Erstellen von Modellen für neue Hardwaredesigns, dem Aufrüsten aktueller Computergeräte und der Überwachung der Herstellung neuer Hardware.

Die entscheidende Rolle: Fremdsprachen

Fremdsprachen sind ein wichtiger Faktor für einen guten Berufsstart. Heutzutage lernen die meisten Menschen Sprachen online. Hier ist eine Liste von Jobs, die Sie mit einer Fremdsprache bekommen können, damit alle Sprachliebhaber da draußen einige Karriereideen finden können.

Lehrer

Dies ist eine Joboption mit Fremdsprachen, die jeder Karriereberater empfehlen wird. Sie müssen Ihren Tag jedoch nicht in einem Klassenzimmer verbringen; Heute gibt es viele moderne Möglichkeiten, anderen bei der Entwicklung ihrer Sprachkenntnisse zu helfen. Sie können zum Beispiel Privatlehrer sein und Online-Englischkurse anbieten.

Übersetzer oder Dolmetscher

Warum werden diese Jobs immer Mehrsprachigen empfohlen? Nun, erstens, weil es logisch ist, vom Übersetzen von Texten für sich selbst oder für Freunde im Privatleben zum Übersetzen von Bedeutungen im beruflichen Bereich überzugehen, und zweitens, weil er ein guter Beruf ist! Sie können ein großartiges Gehalt verdienen.

Reiseführer

Reiseleiter zu werden ist eine wirklich lustige Idee, wenn Sie nicht wissen, welchen Job Sie mit einer Fremdsprache bekommen können – alles, was Sie brauchen, sind Sprachkenntnisse, ein gutes Gedächtnis (um Informationen über die Gegend zu vermitteln) und gesellig zu sein! Wenn Sie Ihre erlernten Sprachen nicht in einem formellen Umfeld anwenden möchten, in dem Sie ständig auf Fachbegriffe stoßen, ist dies der richtige Beruf für Sie. In entspannter Atmosphäre lernen Sie die Umgangssprache kennen und erfahren, wie Sprachen unter Freunden und Familie wirklich gesprochen werden.

Vertrieb

Menschen im Großraumbüro

Wenn Sie eine Fremdsprache gelernt haben, sind Sie wahrscheinlich eine selbstbewusste Person mit großen Kommunikationsfähigkeiten. Das bedeutet, dass Vertriebsjobs eine perfekte Option für Karrieren sind, die Sie mit Fremdsprachen haben können. Sie nehmen Kontakt mit Unternehmen aus allen Kontinenten gern auf, knüpfen Verbindungen und gehen vorteilhafte Partnerschaften ein!

Reiseberater

Als Reiseberater sind Sie der Vermittler zwischen Urlaubmachern und Unterhaltungs-, Unterkunfts- und Reiseunternehmen. Was bedeutet das? Es ist ein Job, bei dem kein Tag vergeht, an dem nicht die Möglichkeit besteht, eine Fremdsprache anzuwenden. Sie müssen proaktiv und organisiert sein.

Akademischer Forscher

Wenn Sie nicht wissen, was Sie nach Ihrem Universitätsabschluss tun sollen und sich entscheiden, im Ausbildungsbereich zu bleiben, können Sie Ihr Projekt den Sprachen widmen. Eine oder mehrere Fremdsprachen fließend zu beherrschen, ist unerlässlich, um eingehend zu untersuchen, wie sich eine Sprache entwickelt hat oder wie sie die Psychologie einer Nation beeinflusst usw. Oder vielleicht setzen Sie den Schwerpunkt nicht auf die Sprache selbst, sondern auf einen Aspekt einer anderen Kultur, wobei Vorlesungen meist in einer Fremdsprache erfolgen. Sie benötigen sehr gute Lese- und Schreibfähigkeiten, um dieses Thema gründlich recherchieren zu können.

Herausforderungen

Es sind erhebliche Anstrengungen erforderlich, um Arbeitgebern und Arbeitnehmern dabei zu helfen, die digitale Kluft zu schließen, um die Anforderungen zukünftiger Arbeitsplätze zu erfüllen.

Die COVID-19-Pandemie hat die Kluft deutlich gemacht, aber es gibt keine Anzeichen für Verbesserung, selbst wenn die Regierungen Beschränkungen lockern, die zu einem Anstieg der digitalen Aktivität geführt haben.

Regierungen müssen Unternehmen dabei unterstützen, die Einstellung neuer Mitarbeiter ständig zu erneuern und digitale Rollen für einen breiteren und vielfältigeren Talentpool zu öffnen.

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Rom im Herbst dieses Jahres hat die italienische Präsidentschaft der Gruppe der führenden Industrienationen ihre Agenda mit globalen Prioritäten veröffentlicht. Dazu gehört „daran zu arbeiten, die digitale Kluft zu schließen und die Digitalisierung zu einer Chance für alle zu machen, die Produktivität zu verbessern und – kurz gesagt – niemanden zurückzulassen.“

Seit vier Jahren arbeitet eine G20 Digital Economy Task Force an Empfehlungen, um die digitale Transformation zur Förderung des wirtschaftlichen und sozialen Wachstums zu ermöglichen. Um ein solches Wachstum zu erreichen, muss ein Schlüsselaspekt der digitalen Kluft angegangen werden: die Verbesserung der digitalen Ausbildung und die Schließung der Qualifikationslücke, die den Erfolg in vielen Wirtschaftsbereichen verhindert.

Bilder: unsplash


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.