„In The Mean Time“ – re:publica 2021 im Live-Stream

Die Organisatoren der re:publica, der großen Konferenz rund um die digitale Gesellschaft, versprechen für die Tage 20.-22. Mai 2021 diskursive Live-Streams aus dem Technikmuseum Berlin. Passend zur digitalen Ausgabe soll es mehrere vorproduzierte Video-Beiträge geben.

Wir hängen fest „In The Mean Time“, im Jetzt, der Zeit zwischen Prä- und Post-Corona. Und gleichzeitig ist das Motto der diesjährigen digitalen Ausgabe der re:publica natürlich als Wortspiel aufzufassen: Ist halt ’ne echt blöde Zeit. Und was ist passiert in dieser Zwischenzeit? Welche Schlüsse ziehen wir für die Zukunft? Welche dringenden Debatten sind vielleicht sogar aus den News verschwunden oder schaffen es erst gar nicht hinein? Wie steht es etwa um den Klimawandel oder die Situation von Geflüchteten?

Plan- und Handlungsunfähigkeit?

Fragen nach Gerechtigkeit ergeben sich aber nicht nur daraus, sondern auch aus Prioritätensetzungen bei finanziellen Hilfen, Ge- und Verboten oder Impfhierarchien. Die Zeit der Pandemie spaltet die Gesellschaft im Kleinen wie im Großen. Hier will die re:publica ansetzen. Deshalb soll auch die Frage gestellt werden, was eine Gesellschaft 2021 nicht nur in der Zwischenzeit, sondern auch „im Danach” braucht – und was nicht (mehr).

rp21-Blackbox

Wer ein Standard-Ticket für die Konferenz erwirbt, bekommt per Post die „rp21-Blackbox“ zugesandt. Das ist allerdings weit mehr als ein Merchandising-Paket. Neben dem üblichen Lanyard und Einlassbändchen versprechen die Organisatoren ganz besondere Besonderheiten, Einzelstücke aus persönlichem Fundus oder Upcyling-Ergebnisse aus der Team-Arbeit. Und wer sein Ticket vor dem 30. April 2021 bestellt, erhält die Chance, in seiner Blackbox eventuell eins von drei Goldenen Tickets zu finden. Damit erhält die oder der Glückliche freien Eintritt zu jeder weiteren re:publica.

Das Programm gibt es in Kürze hier im Detail. Tickets sind bereits jetzt hier erhältlich.

Text: RS / PR, Foto: re:publica

Viele weitere interessante Veranstaltungen finden Sie in unserem Fundraising-Kalender.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.