Hamburger Stiftungstage 2021 – Lass uns über morgen reden!

Das Stiftungsbüro Hamburg lädt für den Zeitraum vom 12. – 20. Juni 2021 zur digitalen Ausgabe der Hamburger Stiftungstage. Einer der Hauptredner wird der Unternehmer Michael Otto sein.

Michael Otto, hanseatischer Unternehmer und Gründer der Umweltstiftung Michael Otto, hält am Montag, 14. Juni, um 19 Uhr, die erste Hamburger Stiftungsrede. Im Zentrum dabei steht die Frage: Welchen Beitrag können und sollten Hamburgs Stiftungen für Nachhaltigkeit leisten – auch zur Erreichung des Pariser Klimaziels?

Im Anschluss diskutieren Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher, Nachhaltigkeitswissenschaftlerin Maja Göpel, Annika Rittmann von Fridays for Future Hamburg sowie Michael Otto unter dem Motto „Lass uns über morgen reden!“.

Die Veranstaltung wird per Livestream übertragen; das Publikum kann sich mit Fragen beteiligen.

Dezentrales Veranstaltungsprogramm

Viele Hamburger Stiftungen beteiligen sich an den Hamburger Stiftungstagen. In diesem Jahr ergänzen aufgrund der Corona-Pandemie zahlreiche digitale Angebote die Veranstaltungen vor Ort.

Mehr zum diesjährigen Schwerpunktthema Nachhaltigkeit und zum Programm gibt es hier. Die meisten Veranstaltungen sind kostenfrei.

Text: PR / Foto: Hamburger Stiftungstage

Viele weitere interessante Veranstaltungen finden Sie in unserem Fundraising-Kalender.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.