Fundraisingtag München 2022: Spenden, Fördermittel, Firmenkooperationen – so klappt das!

Die Fundraisingtage des Fundraising-Magazins laden Vereine und Stiftungen zum persönlichen Erfahrungsaustausch über die Finanzierung gemeinnütziger Arbeit ein. Der Fundraisingtag München bietet am 13. September 2022 in der Hochschule München unter anderem Themen wie Spenden, Fördermittel und Unternehmenskooperationen. Getagt wird sicher in Präsenz.

Große Themenvielfalt und Zeit zum Vernetzen

Kompetente Fachleute aus Non-Profit-Organisationen vermitteln in Seminaren und Vorträgen. Ihr praktisches Wissen und gibt Impulse für eine erfolgreiche Akquise von Spenden und Fördermitteln. Dieser Fachtag bietet auch das Treffen mit interessanten Menschen, die sich für die Gute Sache einsetzen. Breiten Raum nehmen zudem digitale Themen ein, wie Spenden per Social Media, digitale Firmenkooperationen und Database-Fundraising. Spannend sind auch Seminare zum Großspenden- und Erbschaftsfundraising, Kooperationen und Impact Investing. Eine informative Ausstellung von Dienstleistern rundet das Angebot ab. Und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Wunschprogramm jetzt sichern

Jetzt können sich Haupt- und Ehrenamtliche ihr Wunschprogramm sichern und online anmelden. Denn die Plätze in den Seminaren sind limitiert auf maximal 22 pro Seminar. Deshalb finden die Seminare inhaltsgleich am Vor- und Nachmittag statt. So können mehr Interessierte an Ihren Wunschthemen teilnehmen.

Schnell entscheiden und sparen.

Eine schnelle Entscheidung schont den Geldbeutel. Denn Teilnehmende aus Non-Profit-Organisationen sparen 40 Euro auf den Tagungsbeitrag. Dafür nötig ist eine Anmeldung bis zum Frühbucherschluss am 14. August 2022. Das ist eine Einsparung von 20 Prozent! Jetzt buchen und sparen.

Fundraisingtag München – sicher tagen

Nur wenn sich genügend Gäste zur Tagung anmelden, kann diese auch in Präsenz stattfinden. Bis zum Frühbucherschluss am 14. August 2022 sammelt der Veranstalter alle Anmeldungen – es wird noch kein Geld abgebucht und keine Rechnung versandt. Alle angemeldeten Gäste erhalten danach eine Information per E-Mail, ob die Tagung stattfindet oder nicht. Damit können alle verbindlich planen. Dieses Jahr wurde schon erfolgreich in NRW und Baden Württemberg getagt. „Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und eine gelungene sichere Veranstaltung“, schaut Matthias Daberstiel, Herausgeber des Fundraising Magazins schon voraus. Am 13. September 2022 heißt es dann Start frei für den Fundraisingtag München. Also jetzt zum Frühbucherpreis anmelden!

Video zum Fundraisingtag

Foto: Fundraising Magazin/Emanuel A. Klempa


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.