Fundraising-Symposium: Donor-Journey – mit Werten überzeugen!

Spenderzentrierung, aber wie? Wie können wir überzeugen, wie für unsere Werte eintreten und eine Gemeinschaft mit unseren Spendern schaffen? Im Februar widmen sich an der Goethe-Universität Frankfurt wieder handverlesene Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Rahmen des Fundraising-Symposiums diesem Kern. Unter dem Motto „Donor-Journey – Mit Werten überzeugen!“ bietet die zweitägige Veranstaltung Workshops, Keynotes und viel Raum zum Austausch. Den Auftakt macht die Keynote von Dr. Thomas Zachau mit dem Titel „Spender als Kunden – von der Customer-Journey zur Donor-Journey“. Zachau ist als Unternehmensberater und Strategieentwickler Senior-Partner der Agentur h&z. Aus London reist am zweiten Tag Anna Hessenbruch an, die dort für die Kinderschutzorganisation NSPCC tätig ist. Sie leitet den Tag mit ihrer Keynote „The future is supporter centric“ ein. Veranstalter des Fachsymposiums ist das Fundraiser-Magazin.


Fundraising-Symposium am 20. und 21. Februar 2020 in Frankfurt am Main
www.fundraising-symposium.de

Foto: FRM/UL


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.