Deutscher Fundraising Kongress startet virtuell

Der Deutsche Fundraising Verband hat sich entschieden, den Deutschen Fundraisingkongress in zwei Etappen durchzuführen. Den Auftakt macht der virtuelle Fundraising Kongress vom 3. bis 7. Mai 2021. Der zweite Teil folgt im September live in Berlin.

Das Programm der virtuellen Fundraising Kongress Woche ist da! Das Programm erstreckt sich über fünf Vormittage, um das Angebot so mit dem Arbeitsalltag leichter vereinbar zu gestalten. Es wird Masterclasses, Workshops und Podiumsdiskussionen geben. Ein ganzer Kongress am eigenen Bildschirm.

Fünf Vormittage Fundraising Kongress

Die Woche startet mit spannenden Masterclasses am Montag und Dienstag. In der Session „Leadership heute – Du, Deine Führungsrolle und wir'“ laden Jan Uekermann und Christian Osterhaus zum Diskutieren und Lernen mit diversen Gästen ein. Wie Sie eine erfolgreiche Fundraising-Konzeption entwickeln wird mit einer limitierten Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter der Leitung von Miriam Wagner Long, Chefin der Agentur Zielgenau erarbeitet. Melden Sie sich direkt bei der Registrierung für die Masterclass Ihrer Wahl an, um sich einen Platz zu sichern!

Am Mittwoch und Donnerstag teilen die Referentinnen und Referenten ihre Expertise in Workshops. Themen sind u.a. virtuelles Nachlassfundraising, Donor Centricity und Finanzierungspläne. Garantiert ist auch für Ihren Geschmack etwas dabei!

In den Pausenräumen steht das Kennenlernen und Netzwerken im Vordergrund. Ein DFRV-Pausenraum wird das „Fundraising Lab – Forschung, Umfragen & Co.“ sein. Natürlich werden wir auch gemeinsam entspannen und feiern. Am Donnerstag ist eine digitale Party geplant. Lassen Sie sich überraschen! Ein weiteres Highlight ist das Special „Best of #FRO der Resource Alliance“ am Freitag. Es wird komprimierte Einblicke in die internationalen #FRO2021 SESSIONS ermöglichen.

Jetzt anmelden oder registrieren

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort über das Online-Formular möglich. Bitte registrieren Sie sich auch, wenn Sie bereits ein Ticket für den Fundraising-Kongress von 2020 besitzen. Sie können dies bei der Anmeldung angeben. In diesem Fall gilt Ihr Ticket von 2020 für die beiden Veranstaltungen 2021.

Das vorläufige Programm finden Sie hier verlinkt – direkt mit der Möglichkeit, sich zu registrieren.

Bücher für schnelle Entscheider

Unter den ersten 50 Personen, die sich für die „Kongress Woche – virtuell“ registrieren, verlost der Deutsche Fundraisingverband je ein signiertes Exemplar der Bücher „Besser Spenden“ von Ise Bosch und „Handbuch Fundraising“ von Dr. Marita Haibach. Hier geht es zur Anmeldung.

Larissa Probst, Geschäftsführerin des Verbandes ist froh nun starten zu können. „Ein großes Dankeschön an alle, die bereits Tickets gekauft haben und an alle Sponsoren und Partner für Ihre Geduld und die fortwährende Unterstützung.“

Im September folgt, worauf sich alle schon seit Monaten freuen: Die Rückkehr des echten Kongresses mit Gesprächen vor Ort und der Möglichkeit zum Netzwerken. Natürlich unter höchsten Sicherheits- und Hygienestandards. Aus organisatorischen Gründen wird der Fundraising Kongress vom 15.-17. September in Berlin stattfinden.

Fragen zum Programm oder der Registrierung beantwortet die Kongress-Agentur Kaiserwetter.

Foto: Jagrit Parajuli/ pixabay


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.