Management solidarökonomischer Unternehmen

Kooperativen und vergleichbare Initiativen vereint das Bestreben, alternative Geschäftsmodelle zu den hergebrachten reinen For-Profit-Modellen zu entwerfen. Nachhaltigkeit und Demokratie fließen als Grundgedanken immer öfter in neue Geschäftsideen mit ein. Dieses Buch will Orientierung für alle jene sein, die unter Management in erster Linie Prozesse des Organisierens und Koordinierens verstehen. Insofern versteht sich das Buch nicht als „klassischer“ Management-Ratgeber. Die Autoren vermitteln damit rechtliche Grundlagen, bieten aber auch Informationen, wie sich beispielsweise demokratische Meetings realisieren lassen.

Da die im Zentrum stehenden Modelle nicht vom Produkt her, sondern vom „Konsumenten“ her gedacht sind, gilt das Augenmerk bei allen Aspekten des Themas in erster Linie den Beteiligten, seien es Mitarbeiter oder Kunden. Für diese entscheidende Werte zu schaffen, ist das erklärte Ziel.

Florentine Maier, Ruth Simsa. Management solidarökonomischer Unternehmen. Ein Leitfaden für Demokratie und Nachhaltigkeit. Verlag Schäffer Poeschel. 2019. 139 Seiten. ISBN: 978-3-79104-592-4. [D] 29,95 €, [A] 30,80 €, CHF 41,85.

Jetzt bei buch7 bestellen und spenden.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.