Aktuell: Workshop „Vereine in der Energiekrise – So kann Fundraising helfen“

Die Energiepreise steigen, und ebenso teuer ist dabei guter Rat. Der DSEE-Online-Workshop am 3. November 2022 greift den Gemeinnützigen unter die Arme und gibt Tipps für das Fundraising in der Energiekrise.

Bei dem Begriff Energiekosten haben die meisten Organisationen Kosten für Gebäude und Räume im Kopf. Genau da setzt Jörg Günther von der Beratungs-Agentur zielgenau an. Er ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet des Fundraisings für Bauprojekte unterwegs und kennt sich dort bestens aus. In seinem Impuls erklärt er, welche Zuschüsse aktuell möglich sind.

Strategien für den Krisenfall

Dass auch gerade in Zeiten, wenn Organisationen der Zivilgesellschaft die Mittel besonders knapp sind, Fundraising machbar und wichtig ist, zeigt der Beitrag von Matthias Daberstiel, Herausgeber des Fundraising-Magazins. Er stellt mögliche Strategien vor, die von den Beteiligten im Anschluss in gesonderten Breakout-Rooms diskutiert werden können. Damit wird auch die Möglichkeit gegeben, sich gegenseitig weiter zu vernetzen und vielleicht sogar Hilfe an unerwarteter Stelle zu finden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Vorfeld wird um Anmeldung gebeten.

Text: RS / Foto: pxhere

Viele weitere interessante Veranstaltungen finden Sie in unserem Fundraising-Kalender.


Mehr praktische Tipps und Ideen rund ums Spenden für Vereine, Organisationen und Stiftungen gibt es im gedruckten Heft. Das Fundraiser-Magazin ist nicht am Kiosk erhältlich, nur exklusiv beim Verlag. Hier geht’s zur Bestellung.